wietschie

textile und fotografische Kleinserien


Hinterlasse einen Kommentar

KISSEN

Kissen hat man immer, braucht man immer, und können irgenwann einmal überarbeitet werden.

Unser ‚altes‘ Sofakissen, bei dem der Bezug nicht abnehmbar war, wurde allmählich unansehlich. Dreckig, schmutzig … ja das Waschen in der Maschine hilft zwar, doch hat es sich so langsam „ausgestreift“. Ich konnte die Streifen nicht mehr sehen (naja, ganz so schlimm war’s noch nicht 😉 ) aber dennoch kann das Kissen ja endlich mal etwas anders aussehen.

Bei einem meiner SToffkäufe fiel mir dann so ganz plötzlich und spontan durch Zufall ein Stoff mit Cadillacs in den Warenkorb – tja und nun wartete er und wartete im Stoffregal auf seine Verarbeitung.

HEUTE war es dann endlich soweit und ich habe die neue Kissenhülle angefertigt.
ganz einfach, eigentlich ein Anfänger-Projekt; mit Reißverschluß; alles prima.

Ich mag unser neues Kissen, mal sehen, wie es dem Rest der Familie gefällt 😉

Ja, und dann gibts noch andere Kissen:

Z.B. als Geschenk zur Geburt, mit Namen drauf und so … in den Wunschfarben und aus dem Wunschmaterial… kuschelig weich aus Nickistoff… richtig schön zum reinkuscheln… auch hiervon gibts Fotos:

Hier sind nun die Bilder:

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Pumphose RAS

Aktualisierung vom 21.07.2015:
Hier kommt ein neuer Schwung an Hosen; diese sind prima als Pumphosen für die größeren Babys, 😉 also die flitzenden Kleinkinder.
Es gibt hier verschiedene Ausführungen: einmal dünne aus Jersey und etwas wärmere (mit flauschigem ‚Innenfell‘) aus Alpenfleece.

Da das Kind ja doch ganz schön schnell wächst, habe ich mal nach einem neuen Schnittmuster Ausschau gehalten. Hier habe ich RAS von Nähfrosch genäht – lässt sich gut nähen – ist vom Prinzip her wie alle Hosen 😀 (was soll da auch groß anders sein – hihi) Eine lockere luftige Hose für den Krippenalltag, für wenn es jetzt endlich wieder wärmer wird. Nähbar in den Größen 56 bis 92.

Hier ein paar Fotos:


Hinterlasse einen Kommentar

PUMPI

Ach Mensch! DIESE Technik! Gerade eben hatte ich den Beitrag fertig und jetzt ist er unauffindbar?! Na gut, dann nochmal 🙂 … (edit: jetzt habe ich den „verschollenen“ Beitrag gefunden gehabt … als eigene Seite angelegt , neee neeee neee 😉 )

In Vorbereitung auf den laaaaangen kalten Winter habe ich schon jetzt süße Pumphosen für die kleinsten der Kleinen genäht.

Sie sind weich, dünn, oder etwas dicker und auf jeden Fall sind sie lang. Wachsen sehr lange mit dem Kind mit und passen sich ihm an. Im Winter kann eine Strumpfhise drunter gesogen werden, für den Krippenalltag sind sie ideal, da sie nicht zu warm sind und jede Bewegung vom Kind mitmachen und nicht einengen.

Eine Besonderheit habe ich diesmal: schöne warme Hosen aus Alpenfleece (80% Baumwolle, 15% Polyester, 5% Elasthan) – die sind soooo kuschelig wuschelig mutzelig flauschig, die würde ich direkt selbst anziehen, aber bei mir sehen sie etwas ulkig aus. 😉

Gern nähe ich auch welche nach Wunsch, also so wie Du willst.

Hier nun die Fotos:


Hinterlasse einen Kommentar

Rechen Maus

Bald nun ist Schulanfangszeit …. *tralalala* und der Weihnachtsmann ist auch nicht mehr weit … äh, ja. 😀

Ganz so weit ist es noch nicht; ersteinmal gehen die Räuber, Entdecker, Forscher, Spieler, Faxenclowns und Coolios in die SCHULE!!!
Damit sie immer jemanden dabeihaben und ein kleines Mäuschen ihnen etwas ins Ohr flüstern kann während des Unterrichts, gibt es hier die RECHENMAUS!

Die Meinungen über Nutz und Unnütz gehen da weit auseinander, aber niedlich ist sie dennoch!

Im Mathe-Unterricht eventuell eine Hilfestellung – kann von Kind zu Kind unterschiedlich sein – ist aber eine nette kleine Geschenk-Idee zum Schuleingang.

Die Idee und Anleitung kommt von Nadine Darley von Liebevoll-Puppen (Link: http://www.liebevoll-puppen.de/2014/05/07/foto-nahanleitung-rechenmaus-zur-einschulung/ oder hier: https://www.facebook.com/pages/Liebevoll-Puppen/452480588208733?fref=ts). Auch habe ich ihre Erlaubnis erhalten, Mäuschen für Kunden anzufertigen. Danke dafür hier noch einmal! 😉

Über Kommentare, Hinweise, Kritik, Lob etc. freue ich mich immer und dürft ihr gern hier oder woanders hinterlassen. Teilen dürft ihr den Beitrag auch. Weitersagen ist auch gestattet. 😉

Die erste Rechenmaus gibts hier zu sehen:


Hinterlasse einen Kommentar

Herbst Sammler Karl

Es ist zwar noch nicht Herbst; aber der Sommer bietet ja auch einiges zum Sammeln für die Kids 😀

Der „Herbstsammler ‚Karl'“ ist ein wahres Multitalent!
Er ist eine Umhängetasche mit kurzem Griff, ein Kinderrucksack, sowie eine Lenker- bzw. Buggy-Tasch in einem.
Die vielfältigen Einsatzvarianten werden durch die Veränderung der Träger bzw. Henkel ermöglicht.
Diese sind mit Druckknöpfen befestigt und lassen sich einfach und schnell je nach Bedarf umstecken.
Gerader erst hing der Beutel noch vorn an Mamas Fahrradlenker und im nächsten Augenblick, hat ihn das Kindchen über der Schulter hängen. PRIMA!

Ich habe verschiedene Materialien benutzt:
es gibt welche aus einer Kombi außen 100% Baumwolle (+ Träger) und innen aus Viny-Wachstuch

andere sind außen aus 100% Baumwolle (+ Träger) und innen aus beschichtetem Vlies

diese Modelle sind  nicht in der Maschine waschbar, sondern nur per Hand aus-/abwischbar/ auszuspülen;

und wieder andere habe ich dann doch außen UND innen aus 100% Baumwolle (+ Träger) und verstärkt mit Vlieseline H250 (60% Polyester, 40% Viskose) genäht.

Die letztere Variante ist gut geeignet für diejenigen, die nur ungern mit der Hand waschen (so wie ich 😀 ) oder die es einfach praktischer, einfacher, Zeit sparender finden, den Beutel einfach mit in die Wama zu stopfen.

Hier der Link zur Anleitung und zum Schnittmuster: http://www.kreativlaborberlin.de/naehanleitungen-schnittmuster/herbstsammler-karl/

Und hier jetzt endlich die Bilder: